Täglicher Archiv: Kartoffelgerichte

Rezept: Trüffel Süßkartofel Pommes frites

Trüffel Pommes mit Edel-Genuss

Der Trüffel ist der Magier des feinen kulinarischen Küche. Probe aufs Exempel? Frank’s Rezept für zarte Süßkartoffel bringt dem Trüffel-Duft zum Blühen. Der Duft hat eine besondere Eigenschaft – nicht zu greifen nicht zu sehen, er ist einfach da, er verführt und lässt Sehnsüchte nach vollkommenem Geschmacks erblühen. Es wundert nicht, daß die Römer bei Ihren großzügigen Gelagen diesem geheimnisvollen Duft auf der Spur waren. Also auf Spurensuche. Genießen Sie den Weg zur geheimnisvollen Süßkartoffel. Ein einfaches perfektes Duftrezept. Ehrlich gesagt, ein bisschen Sünde. Aber eine teuflisch leckere!

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitung:

  1. Süßkartoffeln in Streifen schneiden. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
    Die Streifen in kaltes Wasser und mind. 20 Min. wässern, mit Küchenhandtuch abtupfen.
  2. Die Streifen in eine Schüssel geben und mit Frank’s Trüffelöl, frischem Knoblauch, Paprika-Pulver, Chili-Pulver gut vermischen. Danach gleichmäßig auf dem Backblech auslegen, mit Speisestärke überstreuen. Ca. 15–20 Minuten bei mehrmaligen Wenden knusprig backen.
  3. Hinweis: Bitte den Backvorgang der Streifen im Blick behalten.
  4. Die gebackenen Streifen mit Salz, Petersilie und mit Frank’s schwarzen Trüffel-Pesto durchmischen.
  5. Und jetzt der perfekte Genuss: frischen Trüffel drüber hobeln.